Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Der Bau dieses Tores wurde im Jahr 1748 unter Leitung des Baumeisters Martín de Bogas beendet. Das heutige Erscheinungsbild  des Torbogens ist nicht identisch mit dem als es eingeweiht wurde, da es mehrere Veränderungen erfahren hat. Neben seinem Hauptkörper wurde insbesondere der  Dachboden deutlich neu gestaltet. Die zentrale Nische im Mittelpunkt beherbergt in seinem Inneren die Jungfrau „Virgen del Rosario“ und die großen seitlichen  Pfeiler haben eine leichte Krümmung.