Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus: Der Aussichtspunkt, der sich Richtung dem Felsen Peña de los Enamorados orientiert und sich neben dem Tor Arco de los Gigantes befindet, ist dem britischen Archäoastronomen Michael Hoskin gewidmet. Es sei daran erinnert, dass Hoskin, dem eine Bronzebüste mit Blick auf die Felsen Peña zu Ehren errichtet wurde, für die Untersuchungen verantwortlich war, die für die Ernennung der Dolmen-Anlage von Antequera zum UNESCO-Weltkulturerbe entscheidend waren. Ausschlaggebend waren die Entdeckung und die Darlegung der Einzigartigkeit der Ausrichtungen der Dolmen Menga, Viera und El Romeral. Deshalb hat die Stadt Antequera genau diesem neuen Aussichtspunkt mit Blick auf die Felsen Peña (wie auch auf Menga) ihm gewidmet als Zeichen der Dankbarkeit für seinen wesentlichen wissenschaftlichen Beitrag.