Vicente Moreno Baptista. 7. Januar 1773 in Antequera (Málaga) geboren, 10. August 1810 in Granada gestorben. Am 12. Juni 1792 trat er in die Armee als Soldat ein in das Regiment Fijo de Málaga, war im Krieg Guerra de Rosellón, am 30. September 1795 wurde er zum Kadetten seines Regimentes befördert und am 1. April 1799 erhielt er den Rang des zweiten Leutnant. Im September des Jahres 1800 wurde er zum ersten Leutnant befördert, und nützte dies um die Ehe-Erlaubnis zu beantragen, einmal gewährt heiratete er am 9. Dezember María Teresa Velasco García. Am 16. Juli 1805 wurde er zum Oberleutnant befördert. Der Unabhängigkeitskrieg schon im Gang, wurde er am 30. November 1808 zum Adjutant des 2. Bataillons des Regiments ernannt, hat in zahlreichen Auseinandersetzungen solchen Heldenmut bewiesen, daß er 1809 in den Range des Kapitäns befördert wurde, war dann in alle Aktionen beteiligt, die in der Sierra Morena stattfanden. Bei zwei Aktionen trat er hervor: Die erste, die Schlacht Batalla de Ocaña, am 19. November 1809, die zweite, die Aktion in Arquillos (Jaén).  Danach organisierte er eine Guerilla in der Sierra Morena,  rückte nach Eroberung von Málaga in das Aktionsgebiet der Berge Sierra de El Torcal. In dieser Position wird er ständig von der französischen Armee angegriffen. Er wird aus einem Hinterhalt verraten und verhaftet, nach seiner Gefangennahme bieten die Franzosen seine Freiheit an und  im Namen des Königs José I den Rang des Oberst, wenn er auf die Monarchie schwören würde. Moreno antwortete mit dem berühmten Satz „die Ehre eines spanischen Patrioten ist nicht zu verkaufen“.  Er wurde gerichtet und am 9. August 1810 zum Tode verurteilt, ausgeführt durch garrotieren. Seine sterblichen Überreste ruhen auf dem Friedhof der Pfarrei San Ildefonso,  wo man den Totenschein ausgestellt vom Pfarrer Francisco de Paula Romera und González eingebunden im Beerdigungs-Buch 16, Seite 142, einsehen kann: „Herr Vicente Moreno. Garrotiert. In der Stadt Granada, am zehnten Tag des Monats August am Nachmittag, gestorben vor der Kirchentüre, Herr Vicente Moreno, gebürtig in Antequera, verheiratet mit Frau María Velasco und erster Kapitän des Regimentes in Málaga, und beerdigt  an diesem Tag durch die Bruderschaft Hermandad de Caridad dieser Stadt in der heiligen Erde Feligresía dieser Pfarrkirche S. Ildefonso, die dies bezeugen.