Ergänzend zur Ausstellung „La Industrial Textil Antequerana“ werden drei  neue Fußwege angeboten, die angelegt wurden, um die Geschichte, die Fakten und die damaligen Fabriken am Fluß „Río de la Villa“ kennenzulernen. Man kommt am antiken Zentrum „El Henchidero“ vorbei, das bis heute erhalten ist und nach seiner Restaurierung als Ausbildungszentrum „Complejo Educativo“ verwendet wird.

Entlang der Wege wurden Informationstafeln aufgestellt; eine Arbeit der Grafikdesign-Schüler der Ausbildungswerkstatt „Taller de Empleo „Desigñ Asistencia“, in der auch die Ausbildungszweig Gartenbau einbezogen ist.

Diese Aktivitäten sind eine weitere Möglichkeit, die der Erhaltung, Förderung und Verbreitung des historischen und kulturellen Erbes für Antequera und seine Gemeinde dient. Gleichzeitig ist es ein zusätzliches touristisches Angebot für die Besucher unsere Stadt und eine pädagogische Aktivität für die jungen Schüler.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dieser Telefonnummer 952 70 86 81 oder über das Touristeninformationsbüro  Oficina Municipal de Turismo (952 702 505), wie auch über folgende Webseiten https://turismo.antequera.es  und www.antequera.es und über das E-Mail                                                           el-henchidero@antequera.es

Diptychon der Routes Antiguas fábricas Textiles