Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Der Aussichtspunkt Niña de Antequera (Mädchen von Antequera) wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts gebaut und befindet sich in der Nähe des Tores Puerta de Málaga und der Kirche Iglesia de San Juan, in der sich die Statue „Señor de la Salud y de las Aguas“  (Heilige Jesus der Gesundheit und des Wassers) befindet, einer der am meisten verehrten in Antequera, da er auch Patron der Stadt ist. Von diesem weitläufigen Aussichtspunkt, gebaut auf zwei Ebenen, kann der Besucher den Fluss Villa betrachten, der unsere Stadt mit Wasser versorgt, sowie auch die Kirche Iglesia del Carmen (Nationaldenkmal), den Fels der Liebenden „Peña de los Enamorados” und das bereits erwähnte Tor Puerta de Málaga.
thmbturismo.content.1107867777.4575