Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus.  Insgesamt ist es ein stattliches Herrenhaus, bei dem das Eingangstor besondere Aufmerksamkeit verdient. In ihm, dem ersten Abschnitt, gearbeitet in rotem Sandstein, mit einem ungewöhnlichen Design, zeigen sich kuriose Fächerformen in der Kreuzung der Pilaster und der Architrav. Der zweite Abschnitt jedoch verleiht dem Gebäude den authentischen Charakter. Doppelte toskanische Pilaster, mit verschiedenen Tiefenstufen, unterstützen ein großes Gebälk und den geteilten Giebel. Die weitere allgemeine Dekoration zeigt sich in den Anwendungen des Terrakotta im sehr typischen Geschmack der Stadt Antequera.