Sehenswürdigkeiten

Erleben > Kulturerbe > Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie die Route der Enklaven sehen möchten der Sehenswürdigkeiten in Google Earth

Postigo de la Estrella

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Wichtige Überreste der antiken arabischen Stadtmauer blieben neben dem Platz Plaza del Carmen erhalten: Die Türme Torreón del Asalto (Turm des Angriffs) und Torre albarrana de la Estrella (Wehrturm des Sterns). Der Torre albarrana de la Estrella ist ein eigenständiger Turm, dessen halbkreisförmigen Bogen die Mauern verbindet, daneben befindet sich eine kleine […]

Callejón de la Estrella

Mirador Niña de Antequera

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Der Aussichtspunkt Niña de Antequera (Mädchen von Antequera) wurde zu Beginn dieses Jahrhunderts gebaut und befindet sich in der Nähe des Tores Puerta de Málaga und der Kirche Iglesia de San Juan, in der sich die Statue „Señor de la Salud y de las Aguas“  (Heilige Jesus der Gesundheit und des Wassers) befindet, einer der am meisten verehrten in Antequera, da er auch […]

C/ Niña de Antequera

Puerta de Málaga

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Das Tor Puerta de Málaga hat die  Art eines L-förmigen Durchganges. An der Stirnseite befindet sich ein großer Hufeisenbogen aus Ziegelsteinen, mit einem nach innen gehenden „Alfiz“ (ein rechteckiger Rahmen um eine runde Fenster- oder Türöffnung), wodurch eine Nische geschaffen wurde, typisch für die arabische Architektur. Das Innendesign des Turmes wurde sehr […]

C/ Mirador Niña de Antequera

Peña de los Enamorados

Wenn Sie möchten, können Sie diesen Ort sehen bei Google Earth. Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. In der schönen Landschaft der fruchtbaren Ebene „vega“ von Antequera, auf halbem Weg zwischen unserer Stadt und der benachbarten Stadt Archidona, erhebt sich der „Peña de los Enamorados“ (Fels der Liebenden). Das Profil dieses Felsens ist einzigartig, da er die Gesichtszüge […]

Paraje Natural

Plaza de Santiago

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Die typische Gesamteinheit des kleinen Platzes „Plazuela de Santiago“ ist die harmonische Leistung der Architektur und der andalusischen barocken Stadtplanung des XVIII. Jahrhunderts. Als wichtigste architektonische Elemente sind die Kirchen „Iglesia de Santiago“ und „Iglesia de Santa Eufemia“ (St. Euphemia) zu nennen, mit gegensätzlichen volumetrischen Konzepten: Santiago, mit einem Portal und Glockenturm zart […]

Plaza de Santiago

Plaza de las Descalzas

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. An diesem gemütlichen kleinen Platz mit großen Magnolien-Bäumen finden wir das Kloster, das ihm seinen Namen gab: „Convento de San José de Carmelitas Descalzas“ (Kloster des Heiligen Josephs der barfüßigen Karmeliter), das uns ein schönes Kirchenportal im barocken Stil von Antequera präsentiert und ein kleines Portal, dem Zugang zum Kloster. Der Platz […]

Plaza de las Descalzas

Plaza Santa María

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Der Platz vor der Stiftskirche mit gleichem Namen. Um dorthin zu gelangen können wir die Treppenstufen von der Straße Colegio aus hochgehen, vorbei an dem Tor „Arco de los Gigantes“  (Tor des Riesen) und dem Platz genannt „Plaza de los Escribanos“ (Gerichtsschreiber). Hier steht die Skulptur von Pedro Espinosa, geschaffen von dem […]

Plaza Santa María

Plaza San Sebastián

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Erbaut im Jahr 1508 nach einem königlichen Dekret der Königin Doña Juana la Loca, bietet er heute einen der schönsten städtischen Ensembles der Stadt. Hier befinden sich sehr interessante Gebäude wie das Tor „Arco del Nazareno“, das Haus der “Bouderé” oder die berühmte Stiftskirche „Iglesia Colegial de San Sebastián“. Ein weiteres wichtiges […]

Plaza San Sebastián

Plaza Coso Viejo

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Er war früher auch als Plaza de las Verduras (Gemüse-Platz) bekannt, da im Freien Markt abgehalten wurde. Der Platz ist vor kurzem renoviert worden. Heute kann man in der Mitte die Reiterstatute des Don Fernando betrachten und im Hintergrund den Brunnen, der die vier Elementen darstellt: Wasser, Feuer, Luft und Erde. Hier […]

Plaza Coso Viejo

Puerta de Granada

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Der Bau dieses Tores wurde im Jahr 1748 unter Leitung des Baumeisters Martín de Bogas beendet. Das heutige Erscheinungsbild  des Torbogens ist nicht identisch mit dem als es eingeweiht wurde, da es mehrere Veränderungen erfahren hat. Neben seinem Hauptkörper wurde insbesondere der  Dachboden deutlich neu gestaltet. Die zentrale Nische im Mittelpunkt beherbergt […]

Final C/ Belén junto a Jardines del Rey

Jardines Ciudad

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Die Stadt verfügt über mehrere Grünflächen in seinem Stadtbild. Aber die vielleicht größte befindet sich um die Stierkampfplatz „Plaza de Toros“ herum. Hier treffen wir mehrere Bereiche an, die sich klar voneinander differenzieren. Auf der einen Seite befindet sich der sogenannte „Paseo Real“, der Ort an dem sich die Skulptur des Kapitäns […]

Mirador Almenillas

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Dieser Platz auf der Rückseite des Tores Arco de los Gigantes eröffnet  uns einen der beeindrucktesten Panoramaausblicke der Stadt. Von hier aus können Sie eine beeindruckende Anzahl an Kirchen betrachten, Türme,  Kirchtürme, Glockentürme und Paläste, die während vier Jahrhunderte entstanden. Darüber hinaus haben wir einen der schönsten Ausblicke auf den Fels der […]

Plaza Alta de Santa María

Puerta Estepa

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Das Tor Puerta de Estepa ist eine Ziegelkonstruktion bei der vorgefertigte Ziegelsteine verwendet wurden,  ziegelroter Kalkstein vom Naturpark El Torcal für die großen Sockel der drei Pfeilern, cremefarbener Kalkstein aus dem gleichen Gebiet im Wappenemblem. Vervollständigt wird es durch weitere wesentliche Bestandteile, der Statue der Jungfrau Virgen del Rosario aus Terrakotta, die […]

Plaza de la Constitución

Triunfo Inmaculada

Bürgermeisteramt Antequera, Tourismus. Die Säule „Triunfo de la Inmaculada” (der Unbefleckten Empfängnis) in Antequera wurde am 4. Oktober 1697 zwischen dem Bildhauer Antonio del Castillo und der Gemeinschaft der Kapuziner Väter verhandelt, um die Esplanade vor ihrem Kloster zu füllen. Dieser Künstler verpflichte sich den Sockel zu machen, worauf die Skulptur der Inmaculada gestellt werden sollte, […]

Plaza Capuchinos

Grupo escultórico „Homenaje a los antiqiries“

Monument vor den Mauern des Turms Torre del Asalto, am Carmen-Platz in Antequera, und eingeweiht am 24. September 2010, dem Datum, das an die 600. Jahrhundertfeier erinnert der Angliederung von Antequera an die Krone von Kastilien. An diesem Tag, aber vor sechs Jahrhunderten, kapitulierten die Nasriden, die in der maurische Burg Alcazaba verschanzt waren und die […]

Plaza El Carmen

Capitán Moreno

Vicente Moreno Baptista. 7. Januar 1773 in Antequera (Málaga) geboren, 10. August 1810 in Granada gestorben. Am 12. Juni 1792 trat er in die Armee als Soldat ein in das Regiment Fijo de Málaga, war im Krieg Guerra de Rosellón, am 30. September 1795 wurde er zum Kadetten seines Regimentes befördert und am 1. April […]

C/ Infante Don Fernando. Delante de Edificio San Luis

Antequera, Centro de Andalucía: kilómetro 0

Antequera geht davon aus das Zentrum von Andalusien zu sein, seine Zentralität bezogen auf das Wahrzeichen aufgestellt am San-Sebastían-Platz in der Altstadt, dem tausendjährigen Durchgang der verschiedenen antiken Kulturen. Die rote Säule Torcal, in der es eine Inschrift gibt, die sich auf die Zentralität der langen Geschichte von Antequera bezieht, wie der Weg  der „Via […]

Plaza de San Sebastián

Mirador de Antequera Parking Centro

Eintrittstarife des Mirador: Benutzer mit Auto: Das Eintrittsticket ermöglicht allen Insassen des Autos freien Eintritt. Benutzer ohne Auto: Nur für Gruppen ab 5 Personen. Kosten 1 € pro Person ohne zeitliche Begrenzung. Öffnungszeiten des Mirador: Von Montag bis Sonntag, von 8.00 bis 23.00 Uhr.

C/ Diego Ponce, 15
Tlf: Teléfono: 952 84 63 41

(Español) Mirador Michael Hoskin

Leider ist der Eintrag nur auf Europäisches Spanisch und Französisch verfügbar.

Casco Histórico. Junto al Arco de los Gigantes
Galeria